Zum Hauptinhalt springen
Loading...

Visitenkarten

Möchten Sie jetzt Ihre individuellen Visitenkarten gestalten?

Nach Formaten suchen

Heben Sie sich gleich vom ersten Moment an von der Masse ab – mit auffälligen und innovativen Kartenformen.

Besondere Visitenkarten ansehen

Sie haben eine bestimmte Papiersorte oder Ausführung im Sinn? Legen Sie hier direkt los.

Kunststoffkarten
Visitenkarten mit Samtlack
Kunststoffkarten

Hinterlassen Sie einen bleibenden ersten Eindruck mit einem individuellen Visitenkartendesign, das Sie selbst online gestalten können.

Ziehen Sie erst die Aufmerksamkeit und dann die Kunden an. Mit VistaPrint Österreich können Sie individuelle Visitenkarten erstellen und Ihre Kundschaft wissen lassen, wer Sie sind und wofür Sie stehen. Egal, ob Sie Ihre Visitenkarten auf Veranstaltungen verteilen, sie Bestellungen beilegen oder einen Stapel auf Ihrem Schreibtisch haben – Ihre Karten sollten sich von der Masse abheben. Mit VistaPrint Österreich ist es ganz einfach, Ihre Visitenkarten online zu erstellen. Sie können Visitenkarten für jede Branche in unserer Vorlagengalerie entwerfen oder Ihr eigenes Bild hochladen und loslegen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Im Allgemeinen wird die Visitenkartenstärke in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) angegeben. Je höher die Zahl, desto dicker die Visitenkarte. Standard-Visitenkarten haben eine Stärke von 300 g/m². Das Gewicht kann jedoch je nach Papiersorte variieren. Unsere extradicken Visitenkarten haben beispielsweise eine Stärke von 650 g/m² und unsere Premium-Visitenkarten von 360 g/m².

Überblick über die Größen von Standard-Visitenkarten:

  • Visitenkartengröße in Zoll: 3,5" x 2"
  • Visitenkartengröße in cm/mm: 85 x 55 mm
  • Visitenkartengröße in Photoshop: 1050 x 600 Pixel

Bei VistaPrint können Sie etwas andere Visitenkarten drucken lassen: Wir bieten auch Visitenkarten in quadratischem Format oder mit abgerundeten Ecken an. Beachten Sie beim Gestalten Ihrer Visitenkarte bzw. bei der Auswahl einer Vorlage, dass die Maßangaben für die Visitenkarte eventuell eine „Beschnittzugabe“ enthalten. Dies bezieht sich auf zusätzlichen Platz für Fotos, Muster oder Designelemente, die über die Kanten hinausgehen. Dadurch werden weiße Ränder vermieden.

Wenn die Informationen darauf größtenteils noch stimmen, können Sie sie als Ersatzkarten aufbewahren und veraltete Informationen durchstreichen und ggf. handschriftlich durch neue ersetzen. Falls die Karten größtenteils ungültige Informationen enthalten, empfehlen wir, sie im Recyclingmüll zu entsorgen.

Wir empfehlen die Verwendung eines unserer Visitenkartenetuis, die in einem breiten Sortiment an Materialien und Designs zur Verfügung stehen.

Traditionell haben Visitenkarten ein horizontales Design, doch wenn Sie einen moderneren Look bevorzugen, der sich abhebt, können Sie auch aus unserem Sortiment vertikaler Visitenkartenvorlagen wählen. Wir haben tausende spezifische Designlayouts im Angebot, die Sie leicht nach Branche, Format, Designstil und vielen weiteren Kategorien filtern können. Falls Sie sich fragen, welche Informationen Sie auf der Visitenkarte bereitstellen sollten (und wo), sehen Sie sich einige Artikel über die 10 Goldenen Regeln der Visitenkartenerstellung und Tipps zum Visitenkartenentwurf an.

Ihre gewählte Oberflächenveredelung wird auf der Vorderseite der Visitenkarte angewendet. Die Rückseite ist glatt und matt – ideal, um Notizen, Termine oder Sonstiges zu notieren.